Preis Zurücksetzen

Zeltzubehör

Was ist Zeltzubehör?



Zeltzubehör ist für das Camping unerlässlich. Es schützt das Zelt vor Umwelteinflüssen, die in den letzten Jahren immer mehr zugenommen haben. Deshalb sollte man aber nicht auf das Camping verzichten, sondern einfach auf hochwertige Materialien zurückgreifen.

Zum einen spart man sich dadurch die unnötige und kostspielige Reparatur und zum anderen hat man sehr lange was von seinen Materialien.

Außerdem gibt es praktisches Zubehör, um sein vorhandenes Repertoire zu erweitern.


Pflege und Reparatur


Beim Campen kann es immer wieder zu unerwarteten Schäden kommen. Deswegen sollte man auch immer für den Notfall ausgestattet sein.

Dafür ist zum Beispiel das Reparaturklebeband für die schnelle Notlösung bestens geeignet.

Davon gibt es verschiedene Modelle, welche die Selbstklebend sind, in verschiedenen Farben und welche die belastbar und flexibel sind.

Ebenso gibt es verschiedene Abdichtbänder, um das Zelt abzudichten.

Um das Zelt zu schützen, gibt es zudem verschiedene Imprägniersprays, die zudem eine Pflege für das Zelt sind.

Eine Moderne Methode ist es die Nähte mit Nahtdichter zu verstärken.

Um das Zelt sauber zu halten, ist es ratsam, sich verschiedene Reinigungsmittel für das Zelt anzuschaffen.


Zeltheringe



Der Hering wird häufig unterschätzt, doch er hat eine der wichtigsten Funktionen beim Zelten. Durch den Hering wird das Zelt gespannt und wird dadurch erst stabil. Oft verliert man jedoch die Heringe schnell, weshalb es Ratsam ist, sich auch dort direkt Ersatz mitzunehmen.

Den Hering gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Materialien: Draht, Felsnägel, Zeltheringe mit V-Profil oder auch aus Aluminium.

Jeder Hering hat seine vor und Nachteile.


Bodenplanen



Um das Zeltinnere vor Nässe und Kälte zu schützen, sollte man Bodenplanen verwenden. Diese gibt es in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien. Die Plane wird in das Vorzelt gelegt und wird dort zu Beispiel mit einem Reißverschluss angebracht. Durch die Bodenplane schützt man das Zeltinnere vor Verschmutzungen und muss nach dem Campingausflug weniger Zeit in das Reinigen des Zeltes investieren.

Jedoch haben Bodenplanen auch noch einen anderen Zweck: Ungeziefer können auch nicht so leicht in das Zelt eindringen, da die Bodenplane das Eindringen verhindert.

Wenn man barfuß ist, hat man auf einer Bodenplane auch stets saubere und trockene Füße. Die Bodenplane bringt ein heimisches Gefühl mit sich und sorgt für eine angenehme Atmosphäre.


Zeltleinen



Ebenso sollte man immer Ersatzzeltleinen dabei haben. Ohne Zeltleinen ist ein korrekter Aufbau des Zeltes nicht möglich.

Aber die Zeltleinen können auch andere Funktionen haben. Zeltleinen können demnach auch als Wäscheleinen fungieren.

Dass eine Zeltleine reißt, ist leider schneller passiert als gedacht, weshalb Ersatzleinen immer sinnvoll sind.

Die Leinen sind in verschiedenen Längen und dicken erhältlich. Wer besondere und auffällige Farben bevorzugt, kann auch schnell fündig werden.


Um den Campingausflug noch Komfortabler zu gestalten, gibt es noch viele weitere Möglichkeiten Zubehör zu kaufen.

Von Zeltteppichen und Zeltkleiderhaken ist alles dabei.

Gerade wenn das Wetter doch nicht so gut wie erwartet sein soll, kann man sich noch dazu entscheiden einen Regenabweiser zu kaufen.

Für den idealen Campingausflug sind keine Grenzen gesetzt.

1