Gasinstallation

Preis

Zurücksetzen



Gasinstallation beim Camping


Camping, Zelten und das Verreisen mit einem Camper, Wohnwagen oder Wohnmobil ist in der heutigen Zeit mittlerweile eine sehr beliebte Urlaubsart. Diese Art an Urlaub gewann in den letzten Jahren immer mehr treue Anhänger und könnte bei vielen Urlaubern und Familien mit vielen Vorteilen punkten. Ein Vorteil besteht vor allem darin, dass man als Urlauber eine enorme Flexibilität und Freiheit genießen kann, die irgendwie einzigartig scheint. Außerdem liegt die steigende Popularität mit Sicherheit auch an dem steigenden Luxus und dem steigenden Komfort, der sich in den letzten Jahren immer mehr auf den Campingplätzen etablieren konnte. Die Jahre, in denen die Urlauber nur die nötigsten Sachen und Gegenstände mit in einen Campingurlaube nahmen, sind längst gezählt. Vielmehr setzen erfahrene Campingurlauber in der heutigen Zeit vor allem auf neue Gadgets, neue Ausrüstung und neues Equipment, welches den Alltag auf dem Campingplatz vereinfacht oder wesentlich verbessert. Zu einem solchen steigenden Komfort zählt auch die Campingküche. Für diese wird in der Regel ein Campingkocher verwendet. Dieser wird zumeist durch Gas als Brennstoff betrieben. Daher ist regelmäßig eine Gasinstallation in einem Camper, Wohnwagen oder Wohnmobil unverzichtbar.


Prinzipien für die sichere Gasinstallation


Wenn eine Gasanlage in einem Wohnmobil, Camper oder Wohnwagen installiert werden soll, sollte immer bestimmte Grundprinzipien im Auge behalten werden. Dabei sollten beispielsweise nur Komponenten, Gegenstände und Zubehör ihre Verwendung finden, welche auch im entsprechenden Fahrzeug zugelassen sind. Bei einem Leck in der Kartusche oder in einer Gasflasche sollte immer dafür gesorgt sein, dass dieses Gas nur außen und niemals in den Innenbereich gelangen kann. Aber selbst bei dem Entweichen nach außen sollte sichergestellt werden, dass sich keine Zündquellen in der Nähe des entweichendes Gasen befinden. Außerdem muss unbedingt dafür gesorgt sein, dass alle Bauteile (alle Röhre, Verbindungsstücke, Gasflaschen/ Gaskartuschen) derzeit fixiert sind, dass sie bei jeglicher Belastung (auch im Fahrbetrieb) nicht bewegt oder beschädigt werden können. Für Verbindungsstücken empfiehlt sich die Nutzung von Gasdichtpaste. Hinzukommend sollte die Gasinstallation so verbaut sein, dass die gesamte Anlage sofort im Zweifelsfall von der Gasversorgungsstelle getrennt werden kann.


Gasflasche, Gaskartuschen und Thermoabdeckung


Für eine Gasinstallation ist ferner notwendig, dass das Gas in einem Behältnis gelagert wird. Das Gas ist in der Regel in Baumärkte oder an Tankstellen erhältlich. Dabei kann es in Gaskartuschen und Gasflaschen abgefüllt sein. Teilweise sind manche Behältnisse sogar wiederverwendbar. Bei der Verwendung einer Gasflasche könnte man beispielsweise noch Thermoabdeckung dazu erwerben. Diese ist enorm praktisch, da die Gasflasche wirkungsvoll vor Überhitzung bei entsprechender Sonneneinstrahlung geschützt wird. In der Regel sind graue Gasflaschen erhältlich, die mit Propangas gefüllt sind. Hierbei sind Mengen zwischen 5kg und 11kg handelsüblich. Auch sind diese zum Teil wieder befüllbar. Die meisten Gasflaschen oder Kartuschen bestehen heutzutage noch aus Stahl und sind daher dementsprechend schwer. Mittlerweile gibt es aber auch ein Angebot an Flaschen, die aus Aluminium hergestellt werden. Diese weisen ein deutlich geringeres Gewicht auf. Dabei gibt es unterschiedliche Arten von Kartuschen und für unterschiedliche Ventile auch die passenden Adapter.


Gasleitungen, Adapter und Verbindungsstücke


Für die Gasleitungen bei einer Gasinstallation bleibt festzuhalten, dass bei dem Betrieb von Gasanlagen im Wohnwagen oder Camper nur starre Leitungen verwendet werden dürfen. Dabei handelt es sich um Präzisionsrohre, die aus Kupfer oder Stahl hergestellt werden. Sie haben einen Durchmesser von ca. 8-10mm. Für die passende Verlegung der Gasleitungen in einem Camper, in einem Wohnwagen oder in einem Wohnmobil werden ebenfalls Adapter und Verbindungsstücke benötigt. Zwischen den Rohren muss hinzukommend beachtet werden, dass diese in einem bestimmten Abstand befestigt werden müssen. Nur auf diese Weise gelingt eine ausreichende Fixierung. 
Einen Augenblick bitte...
© 2024 Maennerhelden GmbH
Weiter einkaufen
Kundenzufriedenheit
5.00/5.00 4 Bewertungen